Turniere

Turnierbericht vom F-Jugendturnier am 23.06.2012 in Struppen

veröffentlicht am 24.06.2012
Turniere >> Fußball-Turniere

Das erste Spiel unserer F2 musste gegen die an Körpergröße deutlich überlegenen, in blau spielenden Gastgeber vom SV Struppen bestritten werden. Das Spiel verlief zum überwiegenden Teil in der Spielhälfte von Neustadt. Torchancen für unsere Jungs ergaben sich fast keine. Dennoch konnte Struppen seine körperliche Präsenz nicht zu seinem Vorteil nutzen. Spätestens vor unserem Keeper Ludwig war Schluss für die Struppener. Mit einer insgesamt soliden Abwehrleistung der gesamten Mannschaft endete das Spiel mit einem verdienten 0:0.

Unser zweites Spiel gegen den SC Einheit Bahratal B. war von vielen Zweikämpfen geprägt. Bahratal hatte nach 4 Minuten Spielzeit die erste Riesenchance. Von rechts außen ungestört nach innen geflankt war es nur großes Glück, dass der völlig frei vor unserem Kasten stehende Bahrataler den Schuss nicht richtig setzen konnte und der Ball nicht in Richtung Tor flog. Eine knappe Minute später leitete unser Verteidiger Eric mit seinem Steilpass in Richtung Leon den Konter ein. Leon zog im Alleingang an 3 Bahratalern vorbei, sah im richtigen Moment Marten, der mitlief. Und obwohl selbst in guter Schussposition, schob Leon den Ball nach rechts zu Marten und der verwandelte zielsicher. Phantastisch, alle 3 Spielstationen von Eric über Leon zu Marten nahezu lehrbuchreif. Zur 7. Spielminute erneut eine Flankensituation über die rechte Seite, in der unsere Abwehr nicht gut aussah. Völlig frei vor unserem Tor stand der Gegner, den zum Glück die Flanke nicht erreichte. Danach schönes Solo von Eddi über rechts, dessen abschließender Schuss am Pfosten abprallte. Auch der Nachschuss von Leon traf nicht das Tor. Danach gab es noch mehrere Ecken für Neustadt ohne Torfolge. Ingesamt und abgesehen von den 2 genannten Abwehrfehlern überzeugte unsere F2 im Spiel gegen Bahratal mit einer guten gemeinschaftlichen Mannschaftsleistung.

Im 3. Spiel gegen ESV Lok Pirna ging es schon mal recht hart zu Sache. Mehrere Fouls mussten unsere Jungs von den großen Pirnaern einstecken. Aber der Kampfgeist bei den Neustädtern war ungebrochen hoch. Neustadt mit den besseren Spielanteilen. Die erste Torchance ergab sich für Leon, der mit seinem Schuss von der linken Seite nur knapp das Tor verfehlte. Eddi zeigte riesen Laufleistung im Spiel mit guten Flanken in Richtung pirnaisches Tor. Ludwig nur selten im Spiel gefordert, zeigte, wenn doch gebraucht, ansehnliche Paraden. Das erste Tor im Spiel war dann ein ganz spektakuläres: Abschlag vom Gegner über die Mittellinie, was als zulässig für das Turnier vereinbart war. Den Abschlag nahm Marten in der Luft noch an und zog volley in Richtung Tor ab. Der Ball setzte nochmal vor dem viel zu weit vor dem Tor stehenden Torwart auf und sprang dann über denselben unhaltbar hinweg ins Tor hinein. 1:0 für Neustadt aber leider noch nicht der Endstand. Kurz danach kam dann die Ernüchterung. Nach mehreren unglücklichen Ballverlusten in der eigenen Hälfte erzielte der Gegner das endgültige 1:1, ohne welches am Ende der Turniersieg für Neustadt gewunken hätte. Der Ball schoss ins lange Eck am sich lang streckenden Ludwig vorbei, dem an diesem Tor kein Vorwurf zu machen ist.

Die erste Chance für den späteren Turniersieger BSV 68 Sebnitz ergab sich gleich in der ersten Spielminute unseres 4. Spiels. Ein Schuss, den Eric souverän mit dem Kopf abwehren konnte. Der weitere Spielverlauf war sehr ausgeglichen zwischen beiden Mannschaften. Auf beiden Seiten gab es einzelne Chancen. Beide Abwehrseiten lösten im Spiel ihre Aufgaben gut, so dass das Spiel verdient 0:0 endete.

Im letzten Turnierspiel gegen Grün/Weiß Pirna war der Spielverlauf zu Beginn ebenfalls ausgeglichen. Die erste brenzlige Situation für unsere F2 entstand mit einem weit geschlagenen Eckstoß, den Ludwig mit der Faust abwehren konnte.
Die meiste weitere Zeit spielte sich das Geschehen im Mittelfeld ab. Es gab nur wenige nennenswerte Akzente auf beiden Seiten. Marcel kann dann nach seiner Einwechslung gegen Marcus die Gunst der Stunde nutzen, bekommt vor des Gegeners Tor den Ball vor die Füße und er besaß die notwendige Abgeklärtheit für die richtige Drehung und den richtigen Schuss und schoss Neustadt zum 1:0-Endstand.

Mit Punktgleichheit zum Turniersieger wurde unsere F2 nur knapp auf den 2. Platz verwiesen. Mit einer grundsätzlich sehr soliden Abwehrleistung, nur einem Gegentor und schönen Toren unserer F2 kann von einer reifen Mannschaftsleistung an diesem Tag gesprochen werden. Danke an unsere Trainer Mario Koine und Michael Kleine, Kapitän Lukas und an alle weiteren Spieler und Spieler-Eltern und -Großeltern sowie die Gastgeber in Struppen, dass wir einen so erfolgreichen Turnier-Tag erleben durften.

Lutz Werschnick (Spieler-Papa)

Vielen Dank für den Turnierbericht!

Ergebnisse des F-Jugendturnier in Struppen (PDF)

Zuletzt geändert am: 08.07.2012 um 14:51

Zurück

Kommentare

von Gast am 24.06.2012 um 21:29
Es war ein sehr schönes Tunier unserer F2 Jugend. Der Spielbericht ist echt Klasse!!!!!!
Weiter so!!!!!!!!!
von Gast am 25.06.2012 um 20:51
Das Turnier war sehr schön und auch das Wetter( voriges Jahr hat es den ganzen Tag geregnet) spielte diesmal mit. Über den 2. Platz haben wir uns sehr gefreut, wir waren Punktgleich mit dem 1. Platz, leider fehlten uns ein paar Tore.
Danke für den super Bericht.

Kommentar hinzufügen